Tochter & Mutter | Seminar

Datumt 09/12/2017
Zeit 10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Böblingen


Tochter / Mutter Beziehungen bergen Herausforderungen, die die Gegenwart (zum Teil unbewusst) gestalten, prägen, begrenzen oder innerlich gefangen halten.

Das Seminar ist eine Einladung die eigene Tochter Beziehung (zur Mutter) ehrlich anzuschauen, zu heilen und harmonisieren – Themen zu klären sowie die Beziehung zu sich selbst.

Die Aufmerksamkeit liegt auf der eigenen (karmischen) Geschichte und weiblichen Ahnenlinie sowie Konditionierungen gesellschaftlicher Normen und Dogmen. Es gilt Themen, Dinge, die unbewusst als Wahrheit übernommen wurden und ausgelebt werden, zu erkennen und zu klären.

Sich befreien und heilen von emotionalen Mustern, Überzeugungen, Co-Identitäten, Übertragungen oder Verstrickungen, die sich u. a. ausdrücken in Konflikten, Stress, Ängste, Unzufriedenheit, ‚Frauenleiden’, Streitigkeiten, körperliche/emotionale/seelische Beschwerden oder anderem.

Dabei gilt Klarheit zu finden und die Seele zu nähren. Unterdrückte Wünsche, Sehnsüchte und Werte sowie sein wahres Selbst zulassen und annehmen. Sich verbinden mit der eigenen inneren Kraft und Wahrheit.

Es ist Begegnung in Freude und Wertschätzung mit sich selbst und anderen.

Der Ablauf ist gestaltet durch Einbeziehen von Bewusstseins- und Transformationsarbeit, Heil- und Ritualarbeit, Kraft des Atems, Seelenreisen, Tanz,, u. a. m. ღ

Ort:  Böblingen – Details bei Anmeldung
Zeit: 10 bis 17 h
Kosten: € 95

Anmeldung erforderlich.

 

Anmeldung zum TagesSeminar: Tochter & Mutter

Bitte Lesen! -> Anmeldebedingung .
Mit anklicken des Kästchens bestätigen Sie, dass Sie die Anmeldebediung und gelesen haben und akzeptieren.

* erforderliches Feld